Nexo Beklebt Nexo 2 Wasserstoffauto Wiesendanger medien Druckerei

Umweltpreis Murnau | Wir haben den 2ten Platz

Seit über 10 Jahren produzieren wir nach strengen Vorgaben so ressourcenschonend wie möglich. Dafür sind wir im April 2020 vom Bundesverband Druck und Medien ausgezeichnet worden.

Seit über 10 Jahren sind wir mit mehreren Umweltlabels zertifiziert. Darüber hinaus wurden alle 2 Jahre ein Umweltprojekt verwirklicht.

Auflistung unserer Maßnahmen für den Umweltschutz:

Mitgliedschaften:
· Umweltpakt Bayern
· Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe QUB
· CO² Neutrale Produktion BVDM

Realisierte Projekte:
· Produktion zu 100% mit CO² neutralem Strom aus Wasserkraft
· Dachfläche mit Solarpanels zur CO² neutralen Stromerzeugung
· Beleuchtung mit LED-Technik
· Wallbox als E-Tankstelle für unsere Kunden und Mitarbeiter
· Papiersortierung in 3 verschiedene Schmutzklassen
· Mülltrennung und Recycling nach über 10 Wertstoffklassen
(Offsetalu / Alumischgut / Eisenschrott / Kupfer / Elektroschrott / Glas /
Grüner Punkt / reines PVC / Batterien / kompostierbarer Abfall / Restmüll)
· bevorzugt Zulieferer aus der Region, um unnötige Fracht zu vermeiden
· jährliche Umsetzung eines Umweltziels alls Teil der Unternehmensstrategie

Drucktechnik/-farben:
· Druck mit lösemittelfreien
· UV-Farben kein Dispersionslack als Scheuerschutz notwendig
· Farben enthalten keine Stoffe nach CMR1, somit nicht gesundheitsschädlich
· bei Farbdeckung unter 49% gelten unsere Drucksachen als kompostierbar
(sofern Bedruckstoff dafür geeignet)
· Unser Kunde Max Bringmann KG hat sein Material in Verbindung mit unserer  Druckfarbe für die Unbedenklichkeit für Kinder zertifizierten lassen.


Projektbeschreibung: 

Das erste Wasserstofffahrzeug im Landkreis Garmisch-Partenkirchen wurde als Umwelt-projekt zusammen mit dem Autohaus Stanglmair im Jahr 2019 geplant und auch in diesem Jahr verwirklicht. 

Hyundai ist seit 20 Jahren Vorreiter mit Wasserstofffahrzeugen und überzeugt mit seinem Null-Emissions-Fahrzeug.


Erklärung: 

Wasserstofffahrzeuge haben aktuell in Deutschland noch einen kleinen arktanteil, doch auch die aktuelle Politik hat die Vorteile von Wasserstoff erkannt und fördert diese Technik seit 2020 mit 9 Milliarden EURO.

Wir möchten Sie auf einen Artikel der Zeitschrift „Auto, Motor, Sport“ verweisen in dem Sie noch mehr über Wasserstofffahrzeuge erfahren und einige Vergleiche mit Verbrennungsmotoren erhalten. 

www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/alternative-ntriebe/wasserstoffauto-brennstoffzelle-co2-neutral-batterie-lithium/ 


Zielsetzung und umweltrelevante Auswirkung: 

Beim Fahren mit Wasserstoff entstehen keine Emissionen,
somit haben wir eine 100 % CO² -Einparung erreicht.

> Mit einem Wasserstofffahrzeug wollen wir Pioniere im Landkreis sein und unseren Vertriebmitarbeitern*innen ein Null-Emissions-Fahrzeug zur Verfügung stellen – und das ist uns gelungen!